Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2007 23.
Nov

Ein Blick auf den Kalender verriet mir heute, dass es zum einen bloss drei Tage bis zum meinen Geburtstag sind und nur noch ein Monat und ein Tag bis zum Heiligabend.

Gestern haben Andrea und ich ihr Weihnachtsgeschenk ausgesucht. Sie hat sich einen kleinen wuscheligen blauen Bettvorleger mit schönen Mustern gewünscht. Am Wochenende haben Carsten und ich uns die Auswahl bei „Domäne“ angeschaut und haben beschlossen, dass es einfach zu viele Möglichkeiten gibt, daher es wohl besser wäre, wenn Andrea mitkommen würde. Gestern wie gesagt hat sich sie umgucken dürfen und ratet mal, welchen Teppich sie mitgenommen hat? Ein Bettvorleger in der Form und Farbe vom Kuhfell, weil es so schön weich war! Bloss gut, dass sie es selber ausgesucht hat! Weder mein Männel noch ich wären je auf die Idee gekommen, dass ausgerechnet diese Ausführung ihr Favorit sein wird.

Noch steht das Felle originalverpackt bei uns, sie möchte ihn wirklich erst am Heiligabend bekommen und auspacken.

Eine Antwort zu “Die Kuh aus der Domäne”

  1. Angelika sagt:

    Liebe Olga, freut mich, dass offensichtlich auch noch junge Leute diese Tradition „erst am hl. Abend“ beibehalten, so wie das in unserer Familie ueblich war, ich durfte hoechtens einmal Stiefel oder Wintermantel schon vorher anziehen und das auch nur, wenn die alten zu klein waren, denn das war ja auch noch die Zeit, wo wir Kleidungsstuecke „fuer schoen“ und fuer den Alltag und vor Weihnachten mussten eben die Alltagsachen getragen werden, dementsprechend vielen die neuen Sachen dann am 25.12. auch allgemein auf!
    Aber ja, im Geschmack meiner Nachkommen erlebte ich da auch so meine Wunder, vor allem aendert sich das in diesem Alter auch noch sehr schnell.
    Und sagst du wenigstens „klar und deutlich“, was du so an Wuenschen haettest?
    besitos
    Angelika

    Olga antwortet: Liebe Angelika, unsere Mädels sind zum Glück doch noch recht traditionsbewusst und möchten ihre Geschenke an den richtigen Tagen überreicht bekommen, egal ob das Geburtstag, Ostern oder Weihnachten ist.
    Meine Wünsche äussere ich recht oft, besonders wenn es um die Bücher, CDs oder DVDs geht. Auf amazon.de habe ich unter dem Namen von meinem Mann eigene Wunschliste laufen, aus welcher er mir ab und zu etwas schenken kann. Ansonsten haben wir in unserem Famiilienplaner ein Extrablatt, wo wir alle unsere Wünsche nach und nach eintragen, wenn sie uns einfallen.

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr