Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2008 06.
Mai

Gestern waren Carsten und ich bei einem Auftritt von Michael Mittermeier im Kulturpalast Dresden.

Die Karten dafĂŒr habe ich meinem Schatz zu Weihnachten geschenkt. Man konnte allerdings schon im Dezember nur die „ĂŒbriggebliebenen“ Karten kaufen. Die meisten einzelnen PlĂ€tze lagen ganz weit auseinender, es war nur eine Kombination halbwegs in unserem Sinne: Wir hatten also beide den Platz 7 in den einanderfolgenden Reihen, saßen aber durch die versetzten Sitze nicht direkt hintereinander, konnten jedoch an manchen Stellen des Programms uns wenigstens grinsend anschauen.. Ich musste mich einfach umdrehen :0)

Etwas blöd waren die Sitze selbst: Man kann auf gar keinen Fall von Beinfreiheit sprechen, es war nicht mal möglich, die Beine ĂŒbereinander zu schlagen, ohne irgendeinen der Nachbarn mit dem Absatz der Schuhe zu treffen!

Aber solche Kleinigkeiten haben uns ĂŒberhaupt nicht davon abgehalten, fast drei Stunden dem Michel zuzuhören und unseren Spaß zu haben. Das Programm heisst ĂŒbrigens „Safari“ und es werden in der Tat auch einige Erlebnisse aus seiner Safari-Tour darin verarbeitet. Ansonsten konnte man ĂŒber die Witze ĂŒber die Schwaben, Chinesen, Katzen und viele andere Sachen und Situationen lachen, da sie alle aus einer ganz lustigen Perspektive betrachtet wurden. Gut fand ich, dass Mittermeier einen Zuschauer zurecht gewiesen hat, als der ein Foto wĂ€hrend des Auftritts gemacht hat. Es war doch am Anfang des Programms deutlich fĂŒr alle gesagt worden, dass Film- und Fotoaufnahmen nicht gestattet sind , aber es findet sich ja immer so ein ganz Schlauer mit dem Fotohandy in der Menge…

Unsere nĂ€chsten Eintrittskarten fĂŒr einen deutschen Comedystar werden wir Ende November einlösen. Denn die 4 Tickets fĂŒr einen Familienausflug nach Riesa, um Mario Barth live zu erleben sind schon lange gekauft :0)

Eine Antwort zu “Besuch bei Mittermeier”

  1. Mela sagt:

    ich war ja im Februar auf „SAFARI“ mit meinem Bruder. Ich kann dir nur Recht geben, das programm ist echt Spitze in der Michl ja sowieso. Ich werd auf jeden Fall nicht das letze mal da gewesen sein.

    Na dann wĂŒnsch ich die viel Spass beim MarioBarth ( auch wenn’s noch was hin ist )

    Liebe GrĂŒĂŸe

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr