Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2009 28.
Nov

Die Woche war bei mir etwas stressiger, aber auch schöner als sonst. Sowas passiert mir jedes Jahr aufs Neue, denn mein Geburtstag kommt nun mal in regelmäßigen Abständen.

Am Donnerstag war der Höhepunkt, denn da habe ich Geschenke von meiner Familie und den Arbeitskollegen bekommen. Im Gegenzug gab’s in der Firma eine Runde, deswegen musste ich natĂĽrlich am Dienstag einkaufen und am Mittwoch, nach dem Hebräisch-Unterricht, welcher um 20:45 Uhr endet, noch ein Blech Kuchen backen. Dieses Jahr gab es „Schneewittchen-Kuchen“ fĂĽr die Arbeit, und ein paar Brownies habe ich als Zugabe fĂĽr die groĂźe Kollegen-Runde gebacken.

Nachdem ich am Donnerstagabend auch von meiner Familie mit tollen Geschenken (DVDs, Bücher, ein Hörbuch, ein neues Portemonnaie und selbstgeschriebene Kurzgeschichte von den Kindern) verwöhnt wurde, zog ich mich in die Küche zurück, um ein paar Salate für den Freitagabend vorzubereiten, da ich ein paar gute Freunde eingeladen habe. Normalerweise hätte ich am Samstag gefeiert, aber für den heutigen Abend bekamen vor schon vor einer Weile Eintrittskarten fürs Biertheater in Radebeul geschenkt.

Aber eine Feier am Ende der Arbeitswoche verlängert definitiv das Wochenende! Daher hat sich der Stress im Vorfeld auf jeden Fall gelohnt.

Eine Antwort zu “nun ist er vorbei…”

  1. mela sagt:

    Ein Jahr ging es weiter auf der Lebensleiter. Manchmal traurig, manchmal froh – insgesamt: Mach weiter so!

    da hab ich deinen Geburtstag total verpeilt, aber ich sach mir immer, bei nachträglichen Glückwünschen hat man länger was davon zwinker

    aber verrate mir mal was ist ein „Schneewittchen-Kuchen“ ? Hab ich noch nie gehört traurig

    Olga antwortet: Das mit den Glückwünschen hast du auf jeden Fall recht! Danke für nachträglichen, etwas Abwechselung zu den Weihnachtszeiten ist mir immer willkommen ;0).
    Das Rezept fĂĽr Schneewittchen-Kuchen gibt es in dem Kochbuch auf unserer HP. Schau hier:
    http://www.marvinchen.de/temporaer/olca_kochbuch/rezepte/donauwelle.htm

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr