Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2010 19.
Aug

Derzeit hagelt es bei uns an neuen BeschÀftigungen!

Ich habe mir den Ruck gegeben und endlich meinen Mann und mich fĂŒr den Spanisch-Grundkurs an der VHS angemeldet. Das erschien mir noch zu wenig, deswegen meldete ich mich auch noch zum Französisch-Grundkurs dort an. Eigentlich wollte ich gern zum Institut Francais, aber die Termine lagen fĂŒr mich ziemlich ungĂŒnstig.  traurig  Vielleicht kann ich dann in einem anderen Semester dort einsteigen – mal sehen.

Unsere Kleine beschÀftigt sich seit gestern nun jeden Mittwoch mit diversen Tanzschritten. Ja, sie ist jetzt in der 9. Klasse und da ist eben Tanzschule angesagt. Es ist sehr interessant zuzuhören, wie sich dort die PÀrchen zusammenfinden. Teenager eben!    lachen 

Außerdem strebt Stephanie auch noch eine Teilnahme an der Volleyball-AG in der Schule an. Hoffentlich klappt es, denn derzeit mangelt es ihr ein wenig an Bewegung. Im Augenblick ist sie mehr mit einem neuen Pokemon-Spiel beschĂ€ftigt, sie ist nĂ€mlich der Meinung, dass es zum Nachdenken anregt.    zwinker    Was ich sehr interessant finde: An das Spiel ist ein SchrittzĂ€hler gekoppelt. Wenn man wasweissich wie viele Schritte per pedes geschafft hat, dann erreicht man ein neues Level im Spiel. So kann man die Jugend auch zum Spielen beim Laufen animieren. Wir haben frĂŒher statt dessen die BĂŒcher unterwegs gelesen, welche wir aus der Bibliothek oder bei den Freunden ausgeliehen haben. Ganz ohne SchrittzĂ€hler.   lachen-xxl 

Unsere Große ist noch auf Klassenfahrt, soll aber morgen wieder in Dresden eintrudeln. Wir werden uns aber erst am Sonntagabend wieder sehen, denn es steht wieder ein Papa-Wochenende vor der TĂŒr. Am kommenden Wochenende werden Carsten und ich allerdings uns weder mit unserem Garten noch mit unseren Rechnern beschĂ€ftigen können, denn diesmal sind wir zu einer Hochzeit eingeladen. Die interessanteste Passage in der Einladung unserer Freunde ist: „es wird eine russische Hochzeit“. Daher verbringe ich jetzt meine Zeit damit, mich zu erinnern, was wir alles in meiner Jugendzeit auf der Hochzeiten meiner Uni-Freunde gemacht haben. Das Schlimmste daran ist, dass ich wohl zu gut gefeiert habe und mich nur an einzelne Szenen oder besonders sĂŒĂŸe Jungs dort erinnern kann. Aber irgendetwas Gemeines wird mir bestimmt noch einfallen.     zunge-rechts

4 Antworten zu “Neuanfang”

  1. Heike sagt:

    Hallo Olga,
    ja,Schule … ist bei uns noch kein Thema.
    Unsere kids haben noch 10 Tage Schonfrist, dann gehts auch wieder los.
    Mich hat erstaunt, daß Du “ irgendetwas Gemeines“ auf einer Hochzeit vor hast.
    Och nö, beim Fest der Liebe geht doch alles harmonisch ab. kuessen
    Bei uns ist immer der Polterabend fĂŒr solche Scherze offen. lachen-xxl
    Sonnige GrĂŒĂŸe und eine schönes Feat wĂŒnscht Heike

    Olga antwortet: diesmal gab es kein Polterabend. Aber ich habe mich doch noch zurĂŒckhalten können, um diesen Tag dem Brautpaar nicht noch schwerer zu machen ;0))

  2. Heike sagt:

    ups, Finger auf der falschen Taste.
    „Fest“ sollte das heißen.

  3. eausP sagt:

    Fleissig, fleissig, gleich zwei Sprachkurse. Hoffentlich bringst du dann nix durcheinader zwinker

    Olga antwortet: das hoffe ich auch ;0)

  4. Sal sagt:

    Wow, seid ihr fleißig! Die ganze Familie ist am Lernen und sporteln und und und…

    Russische Hochzeit? Ich war bisher nur auf einer, aber es war super! Alle waren gut gelaunt, ich habe die HĂ€lfte zwar nicht verstanden, aber zum Tanzen braucht man ja keine Worte. ;)

    Was ist dieses Wort, das man ruft, wenn das Paar sich kĂŒssen soll? Es klang wie „keureka“, aber das Schild, das die Trautzeugin hochhielt, damit der ganze Saal es brĂŒllen konnte, war mit kyrillischen Buchstaben, da konnte ich nichtmal raten, wie es richtig heißt.

    LG,
    Sal

    Olga antwortet: das Zauberwort auf russischen Hochzeiten heisst „gor’ko“, ĂŒbersetzt „bitter“. Aber woher dieser Brauch kommt kann ich leider nicht sagen…

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr