Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2011 25.
Jan

Dass Fremdsprachenlernen in der Casa OLCA zum Alltag gehört, ist ja schon seit Langem ein offenes Geheimnis. Besonders das Wochenende wird oft dafĂŒr genutzt, die Hausaufgaben von Carsten und mir zu erledigen oder die Kinder in die WortwĂ€lder der russischen Sprache zu entfĂŒhren.

Derzeit klappt es allerdings nur mit Carstens und meiner Zeit fĂŒrs regelemĂ€ĂŸiges Lernen. Da Stephanie auch am Wochenende fast ganztĂ€gig proben muss, ist es schwierig gemeinsame Zeit fĂŒr Russisch zu finden. Aber Andrea hat auf jeden Fall Interesse, etwas Neues dazu zu lernen. Ich möchte allerdings nicht das Buch mit ihr allein durchgehen, denn dann fehlt das entsprechende Wissen bei der Kleinen.

Deswegen haben wir am Sonntag einfach nur Vokalbeln „gebĂŒffelt“. Das klingt langweilig, ist aber nicht so. Wir haben uns nĂ€mlich in der vergangenen Woche 3 „Visuelle WörterbĂŒcher“ gegönnt: Russisch-Deutsch, Spanisch-Deutsch und Französisch-Deutsch. Die Anordnung der Themen und die Bilder sind in allen BĂŒchern nahezu identisch und so haben wir uns immer auf eine Seite geeinigt. Andrea hatte das französische Buch in der Hand, ich das spanische und Carsten das russische. Er war auch der Hauptvorleser. Das gesuchte Wort wurde in Deutsch angegeben und Andrea musste aus dem Kopf die entsprechende Übersetzung in Russisch liefern, Carsten konnte sie ĂŒberprĂŒfen (dank der Lautschrift war das nicht so schwer wie man denkt    zwinker    ) und ich lieferte dann das entsprechende spanische Wort dazu, dazu musste ich noch hin und wieder meine Kenntnisse der französischen Sprache prĂ€sentieren.

So macht Vokabelnlernen wirklich viel Spaß!

4 Antworten zu “Dreiecksspielchen in der Casa OLCA”

  1. Heike sagt:

    wow ich beneide euch echt…mein Mann wĂŒrde ja vielleicht Englisch mit mir lernen, was er wirklcih gut kann, aber irgendwie habe ich noch keine Drang dazu..lGHeike

  2. Heike sagt:

    uff, Sprachen waren noch nie so mein Ding.
    Daß ihr euch dazu noch aufraffen könnt.
    Also, wenn ich eine Sprache verstehen können wollte, dann wĂ€re es tĂŒrkisch, ist hier in NRW nach Deutsch die meist gesprochene . ;o)

  3. Anna-in-N. sagt:

    Was fuer eine genial Dreiecksbeziehung!
    Schoene Woche wuenscht
    Anna

  4. prjanik sagt:

    Ihr seid ja fleißig…und das auch noch am Wochenende. Respekt!!!

    Mit den Sprachen isses bei mir irgendwie komisch…Russisch entschwindet mir so laaaangsam, Englisch krieg ich aus unerklĂ€rlichen GrĂŒnden nicht hin…dafĂŒr ist mein Deutsch nahezu perfekt *ggg*

    LG, саша standard

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr