Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2012 28.
Okt

In der kĂ€lteren Jahreszeit kommt unser gemeinsames Hobby – Filmegucken – wieder mal so richtig zur Geltung. Dank regelmĂ€ĂŸiger Versorgung durch Lovefilm haben wir zwar auch zu Hause ein recht abwechslungsreiches Programm, aber ein Kinobesuch ist nach wie vor immer noch etwas Besonderes. Klar, wir sehen uns ziemlich viele Blockbuster an, aber auch Dresdner Programmkinos haben zum Teil ziemlich gute Chancen, uns auf ihre SitzplĂ€tze zu locken.

So auch letzte Woche – es war ein deutscher Film, welcher uns in die „Schauburg“ lockte: „Sushi in Suhl„. UrsprĂŒnglich mal als reiner Frauenkinoausflug mit Barbara ins Auge gefasst, entwickelte sich dieses „Event“ zu einem Zwei-PĂ€rchen-Kinobesuch … erstaunlicherweise haben sich sowohl Barbaras GĂŒnter, als auch mein Carsten ebenfalls fĂŒr diesen Streifen interessiert. Vor dem Film haben Carsten und ich unsere Begleiter zu Hause besucht und bekamen dort ein superleckeres Abendessen serviert: gebackener Karpfen und selbstgemachter Kartoffelsalat – bei dem Gedanken daran lĂ€uft mir immer noch das Wasser im Mund zusammen     standard

Tja, Karpfen wurden somit letzten Endes zum heimlichen Star des Abends, denn auch im Film ĂŒber das erste Sushi-Restaurant in der DDR mussten sie ihre beste Seite zeigen und bewĂ€hrten sich in Zeiten der Mangelwirtschaft hervorragend bei der Sushiherstellung als Lachsersatz     lachen
Der Film ist echt gut und ich kann ihn nicht nur fĂŒr ehemaligen DDR-BĂŒrger empfehlen.

Zu einem anderen Film kann ich leider keine Empfehlung aussprechen und zwar nicht deshalb, weil der Streifen so schlecht war, sondern weil der Film „Premium Rush“ bereits nach einer Woche wieder aus dem Programm verschwand     traurig     dabei haben wir uns einen recht spannenden Kinoabend mit viel Fahrradaction erhofft. Unsere Spekualtionen reichen derzeit von Kinosaalreservierungen fĂŒr den neuen Bond-Streifen (dieser steht z.B. beim UCI 8x auf der Programmseite !) bis zu Floppotential. Das gleiche hatten wir schon mal vor einigen Jahren mit dem Film „Timeline“ erlebt, den wir dann spĂ€ter in einer Videothek ausgeliehen haben und sogar fĂŒr so gut befanden, dass die Kauf-DVD mittlerweile in unserem Regal steht. Aber zurĂŒck zu „Premium Rush“: Dank Lovefilm-Service werden wir den Film frĂŒher oder spĂ€ter ebenfalls in unserem Briefkasten haben und danach werde ich auch berichten können, ob dieser Film zu Recht oder zu Unrecht so schnell von der Leinwand verschwunden ist.

Eine Antwort zu “Kinoerlebnisse”

  1. Lola sagt:

    Von Sushi in Suhl habe ich auch gelesen, aber leider scheint er hier in der NĂ€he nicht zu laufen. Schaaade. Naja, vielleicht habe ich ja demnĂ€chst noch mal GlĂŒck. Kinobesuche sind toll!

    Olga antwortet: das ist ja echt schade! Wir sind in Dresden, glaube ich, durch die Programmkinos echt ganz schön verwöhnt… Naja, in ein paar Monaten gibt es diesen Film ganz gewiss auch auf DVD. und ja, ich gehe auch gern ins Kino :)

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr