Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2013 28.
Aug

Es weiß sicher jeder, dass der Urlaub die schönste, aber auch die kĂŒrzeste Zeit des Jahres ist. Auf jeden Fall haben Carsten und ich so 3 Wochen in der wunderschönen und herrlich enspannten, allerdings etwas kostspieligen Schweiz empfunden. Der Wettergott war komplett auf unserer Seite und hat uns jede Menge Sommertage wie aus dem Bilderbuch sowie ein paar Regentage zum Entspannen, Lesen und Spielen in der Ferienwohnung oder fĂŒr einen Museumsbesuch beschert. Wir sind viel und oft im offenen Smart Cabrio durch die Gegend gefahren, waren auf den Bergen Rigi, BĂŒrgenstock, Pilatus und Pragel sowie auf der RĂŒckreise sogar auf der Zugspitze, haben den Aletschgletscher (grĂ¶ĂŸter Gletscher Europas) gesehen und StĂ€dte wie Zug, ZĂŒrich, Luzern, Basel, Bern, Vaduz und Schaffhausen besucht. Außerdem bewunderten wir den Rheinfall aus nĂ€chster NĂ€he, badeten im VierwaldstĂ€ttersee und in der schnell fließenden Aare. Kurzum: Es war ein toller Mix aus Natur, Kultur und StĂ€dtetouren. Dazu trafen wir uns mit den alten Bekannten und CouchSurfern Suse, Khrystyna & Kostya und Beat – es war einfach toll sie alle wieder in Persona zu sehen!     herz     Und das ist bei Weitem noch nicht alles, was wir erleben durften!

Und wir haben erfahren, dass die KĂŒhe auf den Almen genau so viel Vertrauen und Sehnsucht nach Streicheleinheiten wie die dortigen Ziegen haben     lachen     nur die GĂ€mse und Murmeltiere waren leider nicht so zutraulich wie die oben genannten GlockentrĂ€ger     zwinker

Gewohnt haben wir ĂŒbrigens in einem schönen StĂ€dtchen namens Weggis, welches von Mark Twain nach seinem Besuch als „der schönste Flecken der Erde“ beschrieben wurde.

NatĂŒrlich haben auch unsere BĂ€ren viel erleben dĂŒrfen     lachen     diesmal durften sogar alle 4 mitreisen. Ich werde die vielen Bilder schnellstmöglich sichten und dann hier die schönsten prĂ€sentieren     zwinker

Nur zwei Tage nach unserer Ankunft packten wir schon wieder Koffer und Taschen in den Kofferraum, denn gestern ist Andrea zu ihrem Praktikum in die Ukraine, genauer gesagt, in meine Heimatstadt, aufgebrochen und wir haben sie samt GepĂ€ck fĂŒr 3 Monate (2 Koffer, insgesamt 50 kg) zum Bus gebracht. Sie mĂŒĂŸte sogar jetzt noch unterwegs sein und wenn alles gut geht morgen Nacht in Charkiw ankommen. Ich bin sehr gespannt, wie sie das Leben und die Leute dort findet     zwinker
Aber es wird ganz gewiss alles gut werden!