Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2014 27.
Apr

Da unsere Wanderung in der letzten Woche gleich mit einer Verabredung für diesen Samstag endete und der Wettergott seine volle Unterstützung geboten hat, fuhren wir gestern nach Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Bei diesem Namen wundert es mich allerdings überhaupt nicht, das sich hierhin kaum Touristen verirren, was wohl aufgrund des unaussprechlichen Namens besonders für Ausländer gelten mag    zwinker
Um so besser allerdings für uns: eine herrliche Ruhe, nur Vogelgezwitscher, fleißiges Summen in den blühenden Obstbäume und Rapsfeldern sowie gelassenes Plätschern der Wesenitz mit dem gelegentlichen Platschen von neugierigen Forellen.

Günter hat uns also nichts falsches vorgeschwärmt, als er beteuerte, wie herrlich man auf den Spuren der Familie von Quandt wandern kann. Der Weg durch das Lieblingstal ist überhaupt nicht anstrengend, denn es ist eigentlich nur ein gemütlicher Wald- und Parkspaziergang statt einer Bergwanderung mit zahlreichen Auf und Abs. Ein paar Sandsteinfelsen gibt es links oder rechts des Weges auch, aber diese liegen nicht auf dem angepeilten Pfad, sondern sind wirklich nur am Rande zu sehen. Wir haben uns allerdings nicht ausschließlich nur an die Vorgaben der ausgewiesenen Routen gehalten, sondern gönnten uns an einer Stelle auch mal einen Abstecher ins Grüne, statt immer nur an Häusern entlang zu laufen. Zudem besuchten wir am Ende unserer Wanderung noch eine Kirche in Dittersbach. Diese ist recht schlicht gestaltet, verfügt aber über eine der berühmten Silbermannorgeln, welche hier auch gelegentlich für Konzerte und Veranstaltungen genutzt wird.

Kurzum: Die Route ist wirklich wärmstens zu empfehlen. Und damit es nicht nur bei Worten bleibt, kommen jetzt auch noch ein paar Bilder als Beweis für die Schönheit dieser Gegend    lachen

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr