Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2015 03.
Jan

Man konnte gar noch so schnell gucken, dennoch waren die 365 Tage von 2014 im Nu vorbei. Diesmal haben wir das neue Jahr in Freital, zusammen mit Ines und Torsten, begrĂŒĂŸt. Eigentlich sollte noch ein weiteres PĂ€rchen dabei sein, aber die RĂŒsselseuche hat bei denen leider ganze Arbeit geleistet    traurig

Das sollte unserer Vorfreude auf die Silvesterfeier dennoch kein Abbruch tun und so kamen wir perfekt gelaunt mit unseren Leckereien an, um diese auf den bereits gedeckten Tisch dazu zu stellen. Es war gar nicht so leicht, denn es standen schon allerhand andere leckere HÀppchen darauf    standard
Es gab auch eine echte Feuerzangenbowlezubereitung, was fĂŒr mich eine Premiere war … ein fantastisches Flammenschauspiel!

IMG_0055

Carsten hat sogar ein Bild mit mir geschossen und es prompt „Olga im Fegefeuer“ genannt – trotz der Verballhornung sieht es doch irgendwie imposant aus    lachen

IMG_0042

Nach dem Quatschen, Trinken und Essen hatten wir noch genug Zeit, um ein paar Spiele zu spielen. Zuerst beschĂ€ftigten wir uns mit den (Spiel-)Regeln der DDR und haben „Überholen ohne Einzuholen“ gespielt:

IMG_0075

Dreimal dĂŒrft ihr raten, wer am Ende gewonnen hat    zwinker

IMG_0087

Ausgerechnet einer, der Sozialismus nie erlebt hat! Aber Torsten war dicht hinter ihm dran. Carsten hatte zuerst das sozialistische Soll erfĂŒllt: ein Telefon fĂŒr 2000 Mark, ein Auto fĂŒr 5000 Mark und 5 Anmeldescheine, eine Parteimitgliedschaft sowie das Erreichen von Wandlitz … nebenbei war er auch noch der verdeckte Stasi, hatte einen Diplomaten-Persilschein fĂŒrs GefĂ€ngnis, konnte viel Geld scheffeln, mußte nicht ein einziges Mal eine „Passiert-was-Karte“ ziehen und hatte nebenbei auch noch das Amt des Geldverwalters inne. Wenn das mal keine spionageverdĂ€chtige Infiltirierung war …

DafĂŒr haben wir MĂ€dels (mit dem gelben Pin) dann bei „Activity“ gegen die MĂ€nner eine bessere Partie hinlegen können.

IMG_0110

So vergingen die letzten Stunden von 2014 mit viel Spaß und es wurde so langsam Zeit, die SektglĂ€ser zu fĂŒllen:

IMG_0122

Auf den Tag genau nach einem Jahr war mein Gewinnsekt von der „Shamrock“-Silvesterfeier endlich an der Reihe geköpft zu werden    standard

IMG_0144

Und dann kamen meine heißgeliebten Wunderkerzen zum Einsatz    lachen

IMG_0213

Wir haben bestimmt genug von ihnen verbrannt, um alle bösen Geister in 2015 abzuschrecken! Danach nutzten wir noch das frische Jahr zum Quatschen und erst gegen 3 Uhr nachts sind wir gen Striesen aufgebrochen. Wenn das Jahr genau so gemĂŒtlich, spaßig und immerzu in guter Gesellschaft lĂ€uft, hĂ€tte ich gar nichts dagegen einzuwenden! Ich bin mal gespannt, wie die kommenden Tage, Wochen und Monate sich gestalten.

Aber vorher werde ich noch einmal meine Erinnerungskiste sichten und an die vielen schönen Erlebnisse aus 2014 zurĂŒckblicken, um dann Platz fĂŒr die neuen zu schaffen. Auch mein neuer Fotojahresplan wartet darauf, zusammengestellt zu werden, wobei ich ihn dieses Jahr aufgrund der geplanten VerĂ€nderungen und anstehenden AuswanderungsaktivitĂ€ten wohl etwas lockerer setzten muss    zwinker     ich werde an dieser Stelle wie immer berichten    lachen

3 Antworten zu “Auf ein Neues!”

  1. prjanik sagt:

    Prosit auf das Neue Jahr! lachen
    Das DDR-Spiel ist ja lustig. Habe grad bei ama*on danach geschaut, aber scheint’s aber nur noch im Antiquariat zu geben weinen Denn Monopoly kann ich langsam nicht mehr sehen *lach* (das will mein Mann immer wieder spielen) Mein Schwiegervater hat sogar noch eine alte AusfĂŒhrung mit D-Mark cool
    AuswanderungsaktivitÀten?? Huch?? Um Einzelheiten wird erbeten lachen zwinker

    LG, prjanik

  2. Kathrin sagt:

    danke fĂŒr die wunderbare Beschreibung eures Altjahres-Neujahres Abends. Ich hatte richtig das GefĂŒhl dabei zu sein.
    Wir wĂŒnschen euch beiden ein lustiges, verspieltes, liebendes und gesundes Neues Jahr.
    Kathrin und Familie

  3. eausp sagt:

    Ein frohes Neues wuensche ich euch!!!

    Soll 2015 schon das Jahr des Auswanderns sein?

    Bin seht gespannt, was es hier weiterhin zu berichten gibt.

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr