Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2007 26.
Dez

Es ist der Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages, morgen geht es wieder ins BĂĽro.

Wir haben uns aber ganz gut erholt und viel SpaĂź in den vergangenen Tagen gehabt.

Am Heiligabend habe ich noch auf die Schnelle Mineralwasser und die Pute besorgt. Mineralwasser war vergleichsweise eine einfache Ăśbung – im Getränkemarkt ging es alles ganz schnell. Danach war ich im „Kaufland“, habe mir ganz schnell den TK-Weihnachtsvogel ausgesucht und anschlieĂźend 20 Minuten in der Schlange an der Kasse verbracht. Alle Kassen waren offen, es gab sogar Einpackhelferlein, die meisten Leute haben nur paar Sachen eingekauft, aber es waren eben jede Menge Menschen in dem Laden. Unsere Mädels haben zwischenzeitlich den Rest der Aufräumarbeiten erledigt.

Um 13:45 sind wir in die Briesnitzer Kirche gegangen, um das Krippenspiel zu sehen, welches um 14:30 losgehen sollte. Wir waren keine Minute zu frĂĽh, um ein paar halbwegs gute Plätze zu besetzen, denn wir brauchten noch einen Sitzplatz fĂĽr unseren ukrainischen Gast – Khrystyna, welche in Dresden als Austauschstudentin gelandet ist.

Nach dem Krippenspiel gab es erst das Weihnachtsprogramm der Mädchen, dann die Bescherung. Die Geschenke waren wie auch in den vergangenen Jahren immer einzeln ausgepackt. Ich habe meinem Mann ganz uneigennützig 2 Karten für das neue Programm von Michael Mittermeier geschenkt :0)

Das Meiste haben wie immer Kinder abgestaubt, aber auch fĂĽr unseren Gast gab es paar Ăśberraschungen, sie hat ihrerseits ebenfalls etwas zu unserem Geschenkeberg beigetragen.

Nach der Bescherung gab es traditionellen russischen Kartoffelsalat mit Erbsen dazu Bockwürstchen. Danach haben wir Kinder zu der nächsten Geschenke-Runde zum Papa gebracht. Sie bleiben dort bis zum 2.1., am Tag danach geht wieder die Schule los.

Khrystyna blieb bei uns, wir haben mit ihr gestern einen Spaziergang im Schnee in Rehefeld gemacht, ansonsten haben wir zusammen einige Filme angeschaut, sich gut unterhalten und die Pute „geschlachtet“. Heute nach dem FrĂĽhstĂĽck ist sie wieder in die Studentenwohnung zurĂĽckgegangen, da sie noch lernen und auch die Sachen fĂĽr die Fahrt nach Hause packen musste.

Carsten und ich haben die „Miss Marple“-Box mit 4 DVDs eingeweiht und zwei wunderschöne Filme mit der fantastischen Dame angeschaut. Der Nachmittag gehört, wie man es sehen kann, dem Rechner.

Einige Bilder von unserem Heiligabend habe ich bei Flickr in „Familienleben“ reingestellt, viel SpaĂź beim Schauen! http://www.flickr.com/photos/11386130@N04/

2 Antworten zu “Weihnachten vorbei …”

  1. Mela sagt:

    Ihr habt also auch ganz traditionell gefeiert, genau wie wir! Schöööön ….

    Aha, 2 Karten fĂĽr den Michl ? Ich hab auch welche, ich wĂĽnsch dir schon jetzt viel Spass, die Ausschnitte die ich bisher gesehen habe sind genial *gg*

    Wünsch dir und deinen lieben noch einen Schönen Abend, ich hab glücklicherweise frei *g*

  2. Renate sagt:

    Habe eure Fotos angeschaut – sehr schön ! Von uns gibt es dieses jahr keine Weihnachtsfotos ….und einen Weihnachtsvogel gab es auch nicht. War aber trotzdem alles wunderschön. Geschenke – klein und fein – von allen mit viel Liebe ausgesucht.
    Viele liebe GrĂĽsse

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr