Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2010 04.
Feb

Einen Tag vor der Zeugnisausgabe packte unser großes Kind auf ausdrĂŒckliches Nachfragen der nervigen Mutter aus, dass das definitiv nicht das beste Halbjahresergebnis ihrer Schullaufbahn sein wird   erroeten

Dass die naturwissenschaftliche FĂ€cher nicht zu ihren Lieblingen gehören war ja schon lange klar, aber dass sich diese alle mit z.T. so wenig Punkten (zwischen 4 und 9, d.h. in Schulnoten ausgedrĂŒckt zwischen 4- und 3+) auf dem Giftblatt blicken lassen, war uns bis dato nicht ganz deutlich. Vielleicht hĂ€tte sich unsere Große auch mal als Schauspielerin versuchen sollen …

Naja, in ca. einer Stunde sprechen wir nochmals ĂŒber die entstandene Situation und was daran zu Ă€ndern ist, um das ganze Unternehmen „Abitur“ nicht zu gefĂ€hrden. Die gewonnen Freiheiten (selbst entscheiden wann ins Bett, Computern ohne Zeitlimit, Eigenverwaltung der Hausaufgaben, Lernen nach eigenem Ermessen) konnte sie jedenfalls nicht besonders ertragreich einsetzen – eigentlich sehr schade !

Es gibt aber auch eine positive Nachricht am heutigen Abend fĂŒr sie: ihre Bewerbung im ReisebĂŒro auf einen Praktikumsplatz wĂ€hrend der Osterferien wurde schon einen Tag nach der Übergabe des Bewerbungsschreibens mit einem „ja“ beantwortet.

Ist das Leben der Teenager und ihrer Eltern nicht eine Achterbahn … ?

4 Antworten zu “Ausgepackt”

  1. Heike sagt:

    tja da kan ich weil kindelos gar nicht mitreden..aber ich freu mich immer ĂŒber die Erfolgserlebnisse meines Patenkindes die heute mit der Zusage fĂŒr den Studienplatz ĂŒberrascht wurde und sich alle mitgefreut haben..lG HEike

  2. eausp sagt:

    Nun ja, ist ja ’nur‘ das Halbjahreszeugnis. Nun hat sie ein halbes Jahr Zeit die Noten zu verbessern.
    Wie viele FĂ€cher sind es denn? Wobei 9 Punkte ja doch gar nicht so schlect ist, oder ist das heute schon nicht mehr genug?

    Olga antwortet: es betrifft Mathe, Chemie, Physik, Bio, Info – ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Mit 9 Punkten wĂ€re ich dort schon zufrieden, aber in Physik sind es bloss 4….

  3. turkishmom sagt:

    Das naechste Halbjahr ist noch lang genug, um die Kurve zu kriegen. Und so wie Du sie hier so beschreibst, gehe ich mal davon aus, dass dieses Zeugnis schock genug war, um sich jetzt zusammenzureissen.

  4. Daniela sagt:

    HĂ€? Ich verstehe gar nicht worĂŒber du dich so aufregst… fragend Ich hatte in Physik auch 5 Punkte und habe mein Abitur trotzdem mit 1,3 gemacht! Wie? … Nicht alle Notenwerte sind erforderlich. Es gibt immer schlechte FĂ€cher, die man einfach nur belegt damit man den Stunden-Muss-Beleg-Plan voll bekommt. In die Wertung gehen nur die besten FĂ€cher ein (ganz automatisch!) 4 Punkte in einem Fach was einen nicht liegt/interessiert und man es aber belegen „muss“, sind völlig ausreichend zwinker
    Lass dem Kind seinen Freiraum, ist es in den FĂ€chern gut auf die es selbst wert legt? – dann ist doch alles in Ordnung! Ich finde du ĂŒbertreibt, wenn du behauptest das Abitur wĂ€re gefĂ€hrdet… sprachlos

    Olga antwortet: Daniela, ich wĂŒrde dir nur zu gern Recht geben. Aber Sachsen ist mal wieder anders und mein Kind gehört zu dem Versuchskaninchengeburtsjahr… Man kann gar nichts mehr abwĂ€hlen… und man muss die erforderliche Mindestpunktzahl in den Grund-und LeistungsfĂ€chern erreichen um zu den PrĂŒfungen zugelassen zu werden. Die Note in Physik, welche jetzt im Halbjahreszeugnis steht, wĂŒrde das verhindern… Wenn es dich interessiert, kannst du dich ein wenig auf der HP von dem hiesigen Kultusministerium umschauen: http://www.sachsen-macht-schule.de/schule/2839.htm

    P.S.: und als Mutter darf ich sowieso immer ĂŒbertreiben ;0P

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr