Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2010 08.
Apr

Ich sitze immer noch etwas verschwitzt am Rechner. Heute ließ ich mich von meiner kleinen Tochter (welche übrigens körperlich inzwischen länger ist als ich!) zu meiner ersten Radrunde des Jahres verführen. Sie hat keine Mühe gescheut und pumpte sogar (nahezu    lachen    ) freiwillig mein Rad auf, um mich aus dem Haus zu locken.

Wir waren etwa 45 Minuten unterwegs und hatten viel Spaß dabei, selbst wenn wir selten die Gelegenheit bekamen nebeneinander zu fahren und zu schwatzen. Man hält sich auf der Straße aus Sicherheitsgründen doch lieber an die allgemeingültigen Verkehrsregeln    zwinker     . Auf einem langen Anstieg ist mir in der Mitte der Strecke die Puste ausgegangen und so schob ich liebevoll meinen Drahtesel ein wenig auf dem Fußweg, bis ich wieder fahrtauglich war.

Ein Frühlingsabend in Dresdner Westen ist richtig schön. Ich habe nach dem langen Winter endlich mal wieder den Geruch von verschiedenen Blumen wahrnehmen können, von Grillanzünder auf der Holzkohle oder schon sogar von frisch Gegrilltem, aber auch die Düngeauktionen der Gärtner blieben meiner Nase nicht verborgen    zwinker    .  Am Straßenrand blühen ganz viele Narzissen, Forsythien und weiße Magnolien und ihre Duftmischung kann man einfach nur als bezaubernd bezeichnen. Im Auto nimmt man das nicht ganz so wahr …

Ich glaube, ich werde mich noch öfter von meinem Kind zu solchen Ausflügen verführen lassen – den Spaß will ich natürlich unbedingt haben!

2 Antworten zu “Fahrradpremiere”

  1. Heike sagt:

    Ich liebe es auch, wenn beim Rad fahren der frische Wind um die Nase weht.
    Das ist ein Stück Freiheit, wie ich sie liebe.
    Deshalb fahre ich auch täglich mit dem Rad … egal ob Eis oder 30 Grad.
    Und hier in der Stadt hat man so keine Parkprobleme und kann direkt bis an die Türe fahren. ;o)

  2. Steph sagt:

    Also war es doch gut, dass ich dich überreden konnte, obwohl du ja nicht wolltest.
    Und ich werde den letzten Satz natürlich ausführen! :-P

    Das einzig blöde sind ja dann doch die unasphaltierten Straßen, die dir zwar helfen dein Fett zu verlieren, aber der Preis dafür ist schon ziemlich hoch, oder? standard

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr