Home     I     Olgas Welt

     
 
 
   

 
Kommentar:   

 
Manchmal hat man eben Lust darauf, etwas zu schreiben   ;0)

 
Web|log,  der;  -s,  <engl.>,  meist abgekürzt mit "Blog"
   
Digitales Tagebuch im Internet. Ein Weblog ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Es ist ein Medium zur Darstellung des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen. Weiter vertieft kann es auch sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrung als auch der Kommunikation dienen und ist insofern mit dem Internetforum sehr verwandt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als "bloggen" bezeichnet.

Quelle: http://www.wikipedia.de    


 
2018 29.
Jan

Fototechnisch habe ich das vergangene Jahr immer noch nicht abgeschlossen – nun wird es langsam Zeit dies zu tun. Das Thema fĂĽr mein Jahresprojekt war einfach gewählt: 4 Jahreszeiten, 12 Monate.

Ich fand, dass man den Wechsel der Jahreszeiten am deutlichsten bei einem Baum sehen kann. So fiel die Entscheidung auf den wohl deutschesten Vertreter: die Eiche    standard
Nun können wir mal schauen, wie sich dieser Baum im Laufe des Jahres 2017 veränderte.

Januar – Kein Blättchen vom Vorjahr zu sehen:

Februar – Eine dĂĽnne, weiĂźe Schneeschicht bedeckt die kahlen Ă„ste:

März – Im Sonnenschein des beginnenden FrĂĽhlings sieht alles nicht mehr so durchgefroren aus:

April – Endlich kann man die frischen, jungen Blätter sehen:

Mai – Es grĂĽnt so grĂĽn:

Juni – Immer noch ganz grĂĽn, aber nicht mehr so frisch … eher gedämpft oder ausgeblichen:

Juli – Das GrĂĽn der Blätter wird zunehmend dunkler:

August – Die Blätterfarbe dunkelt immer mehr nach, ein erster Hauch vom gelben Touch ist aber auch schon zu sehen:

September – Die Blätter sind nicht mehr einheitlich grĂĽn und jetzt sieht man auf Anhieb, dass sie an manchen Stellen gelb werden :

Oktober – Die Blätter sind inzwischen ĂĽberwiegend gelb-braun und einige von ihnen sind nicht mehr auf den Ă„sten zu sehen:

November – Nun sind lediglich nur noch ein paar einzelne Blättchen dran:

Dezember – Die Blätter sind ab und nun ist winterliches Schlummern unterm matschgrauen Himmel angesagt:

Ich habe beim ursprĂĽnglichen Festlegen auf dieses Themas auf etwas mehr Schnee gehofft (ausgerechnet in diesem Jahr in Dresden totale Fehlanzeige!) und auch auf eine ausgeprägtere herbstliche Laubfärbung. Ich schätze nun, fĂĽr das zweite hätte ich mich wohl eher fĂĽr eine Verkörperung der russischen Seele entscheiden mĂĽssen: fĂĽr eine Birke    standard

Vielleicht mache ich das in einigen Jahren beim nächsten Versuch     zwinker

Eine Antwort zu “Fotojahresplan 2017 – Jahresprojekt”

  1. EausP sagt:

    Oh ja, Birke wäre toll! Einer meiner Lieblingsbäume, wächst hier allerdings leider kaum.

Einen Kommentar schreiben

Click to Insert Smiley

standardzwinkertrauriglachenlachen-xxlkuessenzungezunge-rechtsnixbettelncoolerroetenfragendgelangweiltkrankschlafenschreiensprachlosengelteufelueberraschtunschuldigveraergertverliebtverruecktweinenblumeherzgeschenkuhr